Cooler Master MasterLiquid ML240L RGB Wasserkühlung ‘240mm Radiator : Preiswert und viel Leistung

Cooler Master MasterLiquid ML240L RGB Wasserkühlung ‘240mm Radiator : Preiswert und viel Leistung

Sehr gute wasserkühlung, hält meinen prozessor sehr sehr kühl (amd ryzen 1600). Im normalen desktop betrieb laufen die beiden 120ger lüfter meistens garnicht, beim spielen sind sie kaum zu hören. Beim rendern von 4k material, wo die cpu zu 100% beansprucht wird, herrscht immer noch eine angenehme lautstärke bei einer cpu temperatur von maximal 55°c. Die led beleuchtung funktioniert wunderbar, mit dem kleinen controller kann man unterschiedliche modi auswählen.

Einwandfrei, gutaussehend und leicht anzuwenden, mein erster kühler den ich selber eingebaut habe. Der anfang war etwas schwieriger aber nach ein wenig grübeln und anschauen der einbauanleitung habe ich es ohne probleme hinbekommen, beim ersten auftragen der beigelegten wärmeleitpaste war ich ein wenig nervös, als ich dann den powerbutton drückte war es dann vorbei. Die temperaturen von meinem alpenföhn sella im vergleich zu diesem cpu kühler sind erstaunlich, nicht sonderlich verwunderlich vermutlich. Im idle nach 2 stunden betrieb 18°c ein wenig über raumtemperatur. Und im prime95 nach 1 stunde 42°cnur ein fx-8300 auf 3. 6ghzdie geräuschkulisse ist für mich leise, für andere vermutlich jedoch etwas zu laut. Für diesen preis eigentlich unschlagbar und sogar mit dem blingblingeffekt.

Lieferung ging richtig flott, danke nochmals an okluge. Die all-in-one wasserkühlung kühlt sehr gut und leise, leider sind die lüfter nicht zu empfehlen da sie in horizontaler position störend brummen. Trotz der schlechten aber schönen lüfter kann ich diese kühlung nur weiterraten.

Hier ist alles dabei (schrauben etc.

Merkmal der Cooler Master MasterLiquid ML240L RGB Wasserkühlung ‘240mm Radiator, All-in-One, RGB LED’ MLW-D24M-A20PC-R1

Sockel: 1155, 1156, 1366, 2011, 775, AM2, AM2+, AM3, AM3+, FM1, 1150, FM2, 1151, 2011-3, FM2+, AM4, 2066

Ich kühle einen 1700x mit 8 kernen und bleibe dabei auch unter vollast unter 50°c. Auch wenn die lüfter flüsterleise sind brummt die pumpe leider relativ laut. Bei musik kein problem, aber stilles arbeiten wird dadurch gestört. Wer auch immer sich den kabelsalat für diesen kühler ausgedacht hat gehört gefeuert. Die installation hat ewig gedauert, war recht kompliziert und jedes kabel welches nicht schön versteckt wurde kommt von diesem kühler. Und wer kam auf die grandiose idee den rgb-controller in das gehäuse zu verbauen. Soll ich das jetzt jedesmal aufschrauben?. Dafür gibt es zum glück unfassenden softwaresupport für entsprechende programme.

Ich hab mir diese kompakte aio lösung geholt, da mein 8700k trotz delid @4. 7ghz in ac:o die 70 grad marke erreichte und der luftkühler laut wie eine turbine war. Mein voriger luftkühler war ein arctic freezer e33 push/ pull konfig (klar der war nicht ausreichend zumindest nicht für coffee lake). Der radiator selbst besteht aus aluminium und die schläuche sind gesleevt. Die pumpe ist weder im idle noch unter last hörbar. Das einzige was hörbar ist, sind die mitgelieferten lüfter. Diese kann man aber durch andere tauschen. Richtig laut sag ich mal sind diese auch nur unter last. Meine cpu ist geköpft, die kühlleistung sieht nun wie folgt aus: 4,7ghz alle kerne @1,248vspiele mit luftkühler durchschnittlich 57 bis 70 grad peak hin und wieder vereinzelt auf 74 gradmit der aio durchschnittlich 52 bis 63 grad peakrendering: (smart renderer 5 wird genutzt)zuvor 70 bis 84 gradnun 66 bis 71 gradich bin mit der erbrachten leistung der aio doch sehr zufrieden, alleine der preis von nur 65€ verglichen zur konkurrenz mit teils 115 bis 140€ ist ein kaufargument. Die verarbeitung für das geld ist top, da kann man nicht meckern.

Absolute klasse, übertakteter 4790k im idle 27-28°c , last (battlefield 1, vermintide 2, overwatch) 50-52°c. Praktisch nicht hörbar in meinem phanteks enthoo primo, im top verbaut, kein klappern oder rattern. Für den preis unschlagbare leistung.

Geben Sie Ihr Modell ein,
um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.

Also anfangs war ich skeptisch aber nach dem ich meinen alten lüfter entnahm und den eingebaut habe hab ich viel bessere kühlung und sieht auch fantastisch aus und das wasser blubern ist cool.

Ware kam gut verpackt und sicher bei mir an,wie beschrieben. Die installation ging sehr zügig und gar nicht schwer,mann sollte sich aber mit pc auskennen.

Pros: das cooler master masterliquid sitzt in meinem gehäuse schon seit ein paar wochen, das ganze system sieht sehr stabil aus und fühlt sich auch so an. Sehr hochwertig verarbeitetes material, die led lichter sehen super aus und sind sehr hell. Die pumpe ist auch sehr sehr leise, am anfang hörte man das wasser”blubbern”, jedoch legte sich das nach ein paar minuten, wahrscheinlich war im system noch luft drinnen, auch auf die höchste leistung ist das ganze system sehr leise. Nach einigen benchmark tests und gaming auf ultra grafik wo der cpu hochleistungen bringen musste, war der cpu um 8-15% kühler als mit einem normalen radiator-lüfter system, das kühlmittel leistet gute arbeit die wärme zum radiator zu leiten wo der radiator schon ziemlich heiß wurde und die zwei leistungsstarken lüfter den radiator kühlten. Temperaturen nach einer stunde auf 100% cpu und gpu leistung:mit dem standard intel radiator-fan system: 70-80°cmit dem cooler master masterliquid: 51-68°cnatürlich kommt es auch auf die umgebungstemperatur an. Cons:es gibt jedoch ein riesen problem bei mir. Der radiator zusammen mit den ventilatoren sind viel zu dick. Das heißt dass der radiator nicht mit lüftern passte da ich sonnst die ram module beschädigen könnte. Ich musste somit von meiner deepcool tesseract auf einem sharkoon tg5 gehäuse wechseln musste, jedoch habe ich dort das selbe problem.

Lautstärke: 6 –

Beste wasserkühlung für den preis und das aussehen. Nur zu empfehlen wenn man eine wasserkühlung in niedrigem preissigment sucht.

Um den einstig in die wasserkühlung meines pc zu meistern habe ich mir erst mal diese all in one wasserkühlung bestellt. Einfach zu installieren und top leistung haben mich hier überzeugt.

Kühlt sehr gutryzen 5 1600 von 51crad auf 38kann unter volllast laut werdeni kann das produkt nur empfehlen.

Volumenstrom: 113,3 m³/h (66,7 cfm)

Das ist meine erste wasserkühlung und ich war erstmal sehr skeptisch, aber mittlerweile muss ich zugeben, dass diese wasserkühlung ideal ist für den ryzen 7 1700. Mit der kühlung erreiche ich im idle bei einer taktrate von 4 ghz ca. Unter last (cpu-z stresstest) erreicht die cpu grob 68°c. Zum vergleich mit 3,8 ghz und stock kühlung:idle: 38°clast: 75°c.

War ein tag früher bei mir als angekündigt. Sieht gut aus und ist leise.

Die aio kam gut verpackt 2 tage nach meiner bestellung bei mir an ->topder einbau verlief recht reibungslos. Leider sind die steckverbindung der fernbedienung für die rgb beleuchtung absoluter schrott. Ich habe sie mit kabelbindern aneinander geheftet damit sie nicht auseinander fallen. Davon mal abgesehn funktioniert die wakÜ sehr gut und kühlt meinen auf 4,6 ghz übertakteten i5 7600k unter prime 95 super. Unter vollast kommt er nicht über 60°. Die pumpe ist angenehm leise und mit kleinen dichtungsrigen zwischen radiator und lüftern geben die lüfter auch ruhe. Alles in allem eine sehr ‘coole’ wasserkühlung und für den preis absolut empfehlenswert.

Hallöchen leser,ich habe mir die cooler master ml240l rpg geholt, da der preis von 65,-€ ein reizvoller ansporn war, um mal in die welt der wakü’s einzusteigen. Vorweg das produkt ist für einen preis unter 70,-€ echt ein schnapper, wenn man mit den kontras leben kann. Ich möchte jetzt mal versuchen pro und kontra abzuwägen und am ende erkläre ich warum nur 3 sterne. Prokühlleistung ist ausreichend für leichtes ocrgb beleuchtung ist gleichmäßigrgb beleuchtung ist hell aber nicht zu hellrgb synchronisation funktioniert mit gb z370 aorus seriefür eine aio recht leisepumpe im tischaufbau entkoppelt durch tempopakete fast unhörbar bei 50%-70% dc spannung (6-8,4v)kontraslüfter unter 700 rpm wummerndes schleifsummenlüfter ab 900 rpm deutliches rauschenkühlleistung kein unterschied zwischen 1000 rpm und 2000 rpm, bei frischluft ansaugenpumpe macht installiert bei jeder rpm für mich ein nerv tötendes geräusch- 50% surren und rattern- 60% gelegentliches rasseln und surren- 61% – 70% vibrationsbedingtes summendes surren- 71% – 80% deutlich wahrnehmbares surren- 80% – 100% hochfrequentes summen (ca. 25 db laut)kühlleistung nur annähernd auf dem niveau eines mugen 5 mit 2 lüfterndie geräusche werden hauptsächlich durch die vibrationen der pumpe bewirkt, der verursacher ist nicht nur das schwingende mainboard nein auch der radiator schwingt mit. Der wasserauslass der pumpe bewirkt bei mir den effekt, dass der die vibrationen der pumpe über den schlauch auf den radiator überträgt. Was im gesamt konzept dazu führt, dass das ganze gehäuse schwingt und eine art wummerndes summen zum eigentlichen pumpen geräusch hinzufügt. Im tischaufbau, also radiator und pumpe auf tempo pakete gelagert, ist das teil super leise bei unter 71% rpm auf der pumpe, aber installiert ein horror für mich. Getestet habe ich die aio auf einem geköpften i7-8700k der mit 1,275v vcore befeuert wird und seine 120 watt leistung, laut aida64, frisst. Verbaut ist er in einem thermaltake chaser mk-i, die wakü hält ihn mit 2x sw3 120mm pwm auf unter 75°c bei einer lautstärke von ca.

Art: Wasserkühlung-Set

Technische Details

  • Marke Cooler Master
  • Modell/Serie MasterLiquid ML240L RGB
  • Artikelgewicht 1,14 Kg
  • Produktabmessungen 32,7 x 28 x 14,1 cm
  • Modellnummer MLW-D24M-A20PC-R1
  • Farbe Schwarz
  • Prozessorsockel LGA 1150 (Buchse H3), LGA 1151 (Buchse H4), LGA 1155 (Socket H2), LGA 1156 (Socket H), LGA 1366 (Socket B), LGA 2011 (Socket R), LGA 2011-v3 (Socket R), LGA 2066, LGA 775 (Socket T), Buchse AM2, Buchse AM2+, Buchse AM3, Socket AM3+, Buchse AM4, Socket FM1, Socket FM2, Socket FM2+
Summary
Review Date
Reviewed Item
Cooler Master MasterLiquid ML240L RGB Wasserkühlung '240mm Radiator, All-in-One, RGB LED' MLW-D24M-A20PC-R1
Rating
2,0 of 5 stars, based on 21 reviews
Die Kommentare sind geschloßen.