DEEPCOOL Captain 240 EX RGB Wasserkühler – Solide Kühlung und optisch ein Hingucker

DEEPCOOL Captain 240 EX RGB Wasserkühler – Solide Kühlung und optisch ein Hingucker

Selbst unter volllast wird mein i7 7700k nie wärmer als 45 grad. Einbau etwas kompliziert, aber mit hilfe eines freundes habe ich es irgendwie hinbekommen. Habe die wakü in meinen zalman z11 plus midi tower eingebaut. Dafür mussten dann aber im deckel die lamellen weichen. Sieht jetzt etwas merkwürdig aus, aber erfüllt seinen zweck. Poste demnächst mal bilder dazu. Habe die wakü im bundle gekauft.

Ich habe deepcool wasserkühler für meinen i7 8700k geholt. Vorher hatte ich mitmeinem arctic freezer 13 luftkühler bei cpu-lastigen spielen ziemlich hohe temperaturen,bis hoch zu 95°. Auf empfehlung eines freundes habe ich mir dann diesen kühler geholt. Der einbau in mein recht kleines gehäuse (sharkoon vg4-w) war zuerst etwas umständlich, aber nach etwas drehen und drücken saß dann alles wie es sollte :)bei spielen sind die temperaturen um 20° kühler und nur bei video bearbeitungen erreicht der cpu noch 81° aber das war mit dem luftkühler vorher deutlich höher. Wenn die ventilatoren auf 100% gestellt sind, sind die vllt. Da ich eigentlich immer mit headset spiele ist,dass für mich aber kein problem. Die pumpe auf “leistung” ist nicht bzw kaum hörbar. Super preis, kühler tut was er soll.

Die kühlung ersetzt den originalen wraith-spire-led-kühler von amd. Dieser hat das system bei meinen anwendungen (cpu-lastigen spielen) im standardtakt (3,0 ghz) bei etwa 65 – 68 grad halten können. Oc war zwar möglich, aber nicht spielbar. Ziel war es, die hohe Übertaktbarkeit des x1700 auszunutzen. Da das ganze in einem schicken, halboffenem designer-benchtable im wohnzimmer stehen soll, musste es also sehr leistungsfähig und nahezu lautlos sein und dabei auch noch gut aussehen. Die weiße variante harmoniert ganz hervorragend mit dem schwarz-weißem taichi x370 von asrock. System:asrock taichi am4 + 32 gb oc-ram @ 3,2 ghzryzen x1700 standard @ 3,0 ghz/standard-volt =>mit wasserkühlung oc @ 3,9 ghz 1,325 v bzw. 4() ghz 1,425 vevga geforce gtx 1070 sc2 gaming @ 3. 440 (21:9)gehäuse: https://www. De/gp/product/b01n0frb4w/ref=oh_aui_detailpage_o02_s00?ie=utf8&psc=1lüfter im silent-modepumpe auf “langsam” eingestelltdie temperaturen. Raumtemperatur:die 360 ex rgb-variante kühlt einen ryzen x1700 @ 3,9ghz im idle bei normaler (wohnzimmer-)raumtemperatur auf ~23 grad (also auf raumtemperaturniveau). Unter spielelast sind es ~44 – 46 grad, in spitzen 48 grad (t-delta im mittel bei ~25 kelvin). Einen cpu-benchmark (100%-last) habe ich mit dem 7z-benchmark tool laufen lassen, die temperatur pegelte sich bei 52 grad ein (t-delta knapp 30 kelvin). Dies ist in der praxis ein für mich nicht reales szenario und daher für mich nicht relevant. Im vergleich zum wraith-spire-led-kühler von amd macht das in spielen satte 20 kelvin weniger, trotz oc die “lautstärke”die lüfter werden dabei im silent-mode geregelt, drehen selbst unter cpu-lastigen spielen im untersten regelbereich, was insgesamt die kühlung subjektiv unhörbar macht. Die pumpe selbst ist nicht hörbar, auch nicht wenn man das ohr dran hält (bei 2300 drehzahl). Die kühlung läuft dabei in einem halboffenem (quasi offenem)designer-system. Leistungsreserven:wer die pumpe und lüfter schneller regelt, erreicht mit leichtigkeit viel niedrigerer temperaturen.

Ich kann mich dem vorredner nur anschließen. Ich füge nur noch was hinzu. Specs meines systemsryzen 5 1600xaorus ax370 mainboardgskill trident z rgbaorus rx 580 xtr 8gbsupernova g3 650wattwerte im idle :25 gradwerte im spiel: 30-40 grad (witcher 3 ultra)bei standarttakt der cpualso ich denke auch das sie Übertaktungen standhältdas einzige was bei mir nicht funktionierte ist die kompatibilität zu rgb fusion sie leuchtete nur weiß und leicht blau, jedoch über den controller problemlos, ist halt dann nicht über fusion steuerbardurch kontaktaufnahme wurde mir bestens geholfen, der support ist absolut erstklassig. Trotzdessen empfehle ich diese wakü und würde sie immer wieder kaufen.

Merkmal der DEEPCOOL Captain 240 EX White RGB Wasserkühler,Erweiterte Softwaresteuerung der RGB-Beleuchtung,2x120mm Lüfter,All-In-One Extreme Performance CPU,Wasserkühlung 240mm

Zeer tevreden en zeker weer .

Folgt werde ich die rezension in drei abschnitte (qualität, leistung und fazit) unterteilen und versuche dazu etwas näher einzugehen:qualitätdie wasserkühlung kommt in einer, wie ich finde, hochwertigen aufmachung daher. Der karton ist mit einer matten folierung versehen, worauf die wasserkühlung in hochglanz geprägt ist. In der verpackung befindet sich dann die wasserkühlung, bestehend aus cpu block mit integrierter pumpe und glasrohr, radiator, 2x 240mm fans sowie diverses zubehör, bestehend aus schrauben, rgb steuerung, sockel brackets, einem gamer storm metall badge sowie zusätzlich noch ein led stripe. Ausgepackt braucht sich die wasserkühlung kein bisschen vor großen marken, wie nzxt, corsair,. Details, wie zum beispiel, dass die lüfter einen antivibrationsgummi besitzen oder markierungen zur hilfe für laien beim einbau wurden sehr gut umgesetzt und sind in meinen augen ein qualitätsmerkmal. Die finnen vom radiator weisen außerdem kein verletzungsrisiko dar, sehr gut abgerundet. Die anleitung ist übersichtlich und verständlich umgesetzt, für jeden unterstützen sockeltyp die entsprechende anleitung sowie für den part, welcher für alle typen ist, eine allgemeine anleitung. Die leds mit aura sync funktion befinden sich bei der wasserkühlung nur auf dem cpu block, für meine wünsche völlig ausreichend. Wer es allerdings heller mag, hat ja noch den led stripe mit im paket. ;-)leider besitzt mein z170 pro gaming noch keine aura sync funktion (rgb anschluss), daher konnte ich es nicht ausprobieren, die steuerung mit der steuereinheit funktioniert tadellos. Sofern man einen rgb anschluss besitzt, kann man hiermit den cpu block sowie den led stripe steuern. Alternativ gibt es dann halt die möglichkeit per mitgelieferten controller zu steuern – das ist bei mir der fall. Man hat die auswahl zwischen pulsierend, still und Übergängen. Ich habe mich für ein stilles rot entschieden.

★★★ grund meiner bestellung ★★★ich meiner freizeit schraube ich leidenschaftlich gerne an computern herum und baue diese auch zusammen. Da mir für mein aktuelles projekt noch ein cpu kühler gefehlt hat, begab ich mich auf die suche. Durch zufall fand ich dann das obige produkt. Ich hatte bereits erfahrung mit dieser marke gemacht, war zufrieden und wählte auch dieses mal wieder denselben hersteller. ★★★ lieferumfang ★★★der kühler wird in einer schönen und stabilen kartonverpackung geliefert. Auf der außenseite der verpackung sind unter anderem herstellerlogo und diverse produktabbildungen bzw. –informationen auffindbar. Im lieferumfang enthalten sind zwei 120mm-radiatoren, das eigentliche kühlsystem, led-strip, bedienungsanleitung und sämtliches installationszubehör. ★★★ verarbeitung ★★★bereits beim auspacken fällt schnell auf, dass es sich hiermit keinesfalls um ein billigprodukt handelt. Sämtliche komponenten sind einwandfrei, hochwertig und professionell konstruiert.

Technische Details

  • Marke DEEPCOOL
  • Artikelgewicht 1,81 Kg
  • Produktabmessungen 27,4 x 2,8 x 11,9 cm
  • Modellnummer captain 240EX WH RGB
  • Farbe 12V RGB,MB Sync,Cable controller,2x120mm fan,1x LED strip,white
  • Bildschirmgröße 240 Millimeter

RGB variables Beleuchtungssystem inkludiert den Wasserblock und LED Streifen, die durch Kabelschalter oder durch Leuchtsoftware bei unterstützenden Motherboards mit RGB Header, kontrolliert werden können.

Tolle wakü zum kleinen preis. Die installation ist in 20min erledigt. Das herstellervideo auf youtube hilft ungemein. Einzig die mitgelieferten lüfter sind etwas zu laut. Entweder regelt man diese im bios auf silent (bei standard hört man sie schon leise), oder man rüstet sich für 16€ zwei be quiet silent wings 2 oder 3 nach. Jetzt läuft die anlage auf pwm-einstellung absolut lautlos. Bei farcry 5 auf ultra und 33 grad außentemperatur, läuft ein amd ryzen 2700 mit max 42 grad.

Kurz gesagt, der preis ist ok. Die leistung ist sehr gut auch wen ich den cpu takte liegt die temperatur immernoch im grünen bereich. Ich hab ein zwei berichte gelesen wo das teil undicht sein soll. . Wie soll destelierteswasser ein kurzschluss veruhrsachen oder sich einbrennen.

Ich habe mir die captain 240 ex für meinen intel core i7 8700k geholt. + weißes design+ gute verarbeitung+ sehr leise pumpe+ ordentliche kühlleistung+ lieferumfang+ rgb beleuchtung+ keine luft im kreislauf- lüfter auf 12v recht lautich bin mit dem kauf sehr zufrieden. Die wasserkühlung verrichtet problemlos ihre arbeit. Lediglich die lüfter werde ich gegen leisere modelle eintauschen, heruntergeregelt sind sie aber kaum zu hören.

Geben Sie Ihr Modell ein,
um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.

Verbesserter High-Density Wasser Mikrokanal mit leistungsfähigem, selbstverwaltendem Zirkulationssystem und 10% effizienterer Wärmeableitung.

Einzigartiger, lautloser TF 120 Doppel-Klingen Lüfter um einen höheren Luftdruck des Radiators und eine effizientere Wärmeableitung zu ermöglichen.

Bionisches LED Atmungsleuchten während des Betriebs

Summary
Review Date
Reviewed Item
DEEPCOOL Captain 240 EX White RGB Wasserkühler,Erweiterte Softwaresteuerung der RGB-Beleuchtung,2x120mm Lüfter,All-In-One Extreme Performance CPU,Wasserkühlung 240mm
Rating
4,4 of 5 stars, based on 14 reviews

Ein Gedanke zu „DEEPCOOL Captain 240 EX RGB Wasserkühler – Solide Kühlung und optisch ein Hingucker

  1. Rezension bezieht sich auf : DEEPCOOL Captain 240 EX White RGB Wasserkühler,Erweiterte Softwaresteuerung der RGB-Beleuchtung,2x120mm Lüfter,All-In-One Extreme Performance CPU,Wasserkühlung 240mm

    Ich habe bereits die zweite castle aio da die erste defekt(zu laut war) leider habe ich wieder das gleiche problem mit der zweiten. Dadurch werde ich mir wieder ersatz bestellen müssen, jedoch gibt es hier nicht mal die ersatz funktion was bedeutet das ich die vorleistung aus eigener tasche tragen muss. Ich muss sagen das ich von den qualitätsstandards geschockt bin, jedoch bleibe ich hier am ball da das produkt an sich perfekt für mein system ist. Am ende kann ich nur sagen ich enttäuscht bin.
    1. Ich habe bereits die zweite castle aio da die erste defekt(zu laut war) leider habe ich wieder das gleiche problem mit der zweiten. Dadurch werde ich mir wieder ersatz bestellen müssen, jedoch gibt es hier nicht mal die ersatz funktion was bedeutet das ich die vorleistung aus eigener tasche tragen muss. Ich muss sagen das ich von den qualitätsstandards geschockt bin, jedoch bleibe ich hier am ball da das produkt an sich perfekt für mein system ist. Am ende kann ich nur sagen ich enttäuscht bin.
  2. Rezension bezieht sich auf : DEEPCOOL Captain 240 EX White RGB Wasserkühler,Erweiterte Softwaresteuerung der RGB-Beleuchtung,2x120mm Lüfter,All-In-One Extreme Performance CPU,Wasserkühlung 240mm

    Luft im system die dazu führte das meine cpu 91 grad heiß wurde. Kann ich für den preis keinem empfehlen.
    1. Luft im system die dazu führte das meine cpu 91 grad heiß wurde. Kann ich für den preis keinem empfehlen.
      1. Im großen und ganzen eine echt gute und cool aussehende kompaktwasserkühlung. Das einzige was mich sehr stört ist das die lüfter sehr unruhig laufen und ständig zwischen 2400rmp und 2800rmp schwanken, was man deutlich hören kann. ( auf dauer echt etwas nerfig ) die rgb futures sind auch echt cool und sind sehr einfach einzubauen. ( 3 sterne vergeben )+ habe soeben die beiden lüfter gegen corsair sp120 pwm performance edition lüfter ausgetauscht und man hört nichts mehr. Neues fazit: top kühlung mit sehr schlechten lüftern daher lieber 2 neue lüfter bei bestellung dieser kompakt wakü bestellen.
  3. Im großen und ganzen eine echt gute und cool aussehende kompaktwasserkühlung. Das einzige was mich sehr stört ist das die lüfter sehr unruhig laufen und ständig zwischen 2400rmp und 2800rmp schwanken, was man deutlich hören kann. ( auf dauer echt etwas nerfig ) die rgb futures sind auch echt cool und sind sehr einfach einzubauen. ( 3 sterne vergeben )+ habe soeben die beiden lüfter gegen corsair sp120 pwm performance edition lüfter ausgetauscht und man hört nichts mehr. Neues fazit: top kühlung mit sehr schlechten lüftern daher lieber 2 neue lüfter bei bestellung dieser kompakt wakü bestellen.
    1. Kein einbau oben im gehäuse mit schlauch anschlüssen nach hinten. Schlechte optik mit beiden schläuchen und anschlüssen direkt übers mainboard. Grund die befüllungsschraube vom radiator kollidiert mit dem mainboard asus rog z370.
      1. Kein einbau oben im gehäuse mit schlauch anschlüssen nach hinten. Schlechte optik mit beiden schläuchen und anschlüssen direkt übers mainboard. Grund die befüllungsschraube vom radiator kollidiert mit dem mainboard asus rog z370.

Die Kommentare sind geschloßen.

Die Kommentare sind geschloßen.